Dienstag, 10. Oktober 2017

Ich freue mich für die Isländer ...

 ... und ein bisschen auch für mich.

Nachdem gestern die kleine Nation am Polarkreis (gerade mal 340.000 Einwohner) die Qualifikation zur WM 2018 in Russland geschafft hat können wir uns wieder auf das aus der EM im letzten Jahr bekannte "Huh" des Publikums freuen.

Ja, das "Huh", dem ein beeindruckendes Schweigen voraus geht.

Da kommt also ein Haufen von Amateuren daher, gewinnt so nebenbei  (müssen sie, die restliche Zeit gehen sie einem ehrenwerten Broterwerb nach) gegen wesentlich größere Bewerber (San Marino wäre z.B. kleiner) und gibt sich kurz die Kante. Vielleicht haben sie heute frei.

Ihre Gegner waren
- Finnland
- Ukraine
- Kroatien
- Kosovo

Okay, sie hatten jetzt nicht die Spanier oder Franzosen als Gegner, aber sogar Deutschland hat mal gegen Albanien verloren, in den 70ern. Ich hab's gesehen beim Metz Siegi. Und dann gingen wir raus zum Spielen und haben gewonnen. Amateure halt.

Sei's drum: eine grandiose Leistung. Und wenn sich unsere Nationalmannschaft freut, die Qualifikation geschafft zu haben dann dürfen es die Isländer allemal!


Samstag, 7. Oktober 2017

Dr. No war weise

---

Allgemeines

Mir graut

Und ich warte darauf, dass der Film endlich "erhältlich" ist

Ich habe ja das Original, und das Buch habe ich zwei Mal am Stück gelesen, aber eine Steigerung scheint möglich zu sein. Klasse!